Webnode Testbericht Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Zuletzt aktualisiert: Updates ansehen

Dieser Artikel wurde von unserem Expert:innenteam geschrieben und folgt einem genauen Verfahren. Mehr über unsere Methodologie

Um Tooltester kostenlos anbieten zu können, verwenden wir Affiliate Links. Falls Sie darüber eines der besprochenen Produkte kaufen, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Der Preis den Sie zahlen, verändert sich dadurch nicht.

Webnode ist mit über 40 Millionen registrierten Benutzern einer der größten Anbieter im Bereich der Homepage-Erstellung. Zu seinen Kernkompetenzen zählen sicherlich die Sprachen – mehr als 20 Sprachvarianten werden unterstützt, und die Benutzer können sogar multilinguale Websites erstellen. Erstaunlicherweise gibt es auch Support für all diese Sprachen.

Der Editor richtet sich an Nutzer, die unkompliziert eine mehrsprachige Webseite erstellen möchten. Die passenden Designs mit modernem Look werden mitgeliefert. Ebenso kann mit Webnode ein kleiner Online-Shop erstellt werden.

Vor kurzem hat Webnode sein E-Commerce-Angebot noch weiter verbessert. Ab sofort ist es Shop-Besitzern möglich, in mehreren Währungen zu verkaufen. Webnode ist also eindeutig eine Plattform, die für ein internationales Publikum entwickelt wurde.

Wie schlägt sich das Produkt nun im Vergleich mit den Branchenführern? In der folgenden Übersicht stellen wir Ihnen alle Einzelheiten zu dem Website-Baukasten vor.

Webnode Videos

  • Webnode Video Test
Webnode Video Test video
Webnode kostenlos testen: https://www.tooltester.com/go/webnode-youtube Lesen Sie unseren ausführlichen Testbericht: https://www.tooltester.com/testberichte/webnode-test/?utm_source=youtube Hallo / Hola / Bonjour! Wenn Sie auf der Suche sind nach einem benutzerfreundlichen Website-Baukasten, der Ihre Seite problemlos in eine geniale, mehrsprachige Webseite verwandelt, könnte Webnode genau das Richtige für Sie sein. Unser Urteil stellen wir in unserem Video-Testbericht vor. Inhalt: 0:00 Intro 0:54 Templates 1:30 Editor 3:01 Multilinguale Funktion 3:47 Limitierungen 4:46 Preise 5:50 Fazit Falls Sie Feedback oder weitere Fragen haben, hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar! :) Webnode Testbericht: Der mehrsprachige Website-Baukastenhttps://i.ytimg.com/vi/pTubBWyLfYk/default.jpg

Hier können Sie Webnode direkt kostenlos testen

Webnode Screenshots

Webnode Preise

$0

Kostenlos

Zeigt eine recht auffällige blaue Webnode Bannerwerbung auf der Webseite. Keine eigene Domain. Bis zu 200 MB Speicherplatz.

$3.90

Limited

Erlaubt die Verwendung einer eigenen Domain. Die Webnode Werbung bleibt bestehen.

$7.50

Mini

Wie Limited, enthält aber auch einen E-Mail Account.

$12.90

Standard

Der ideale Tarif für professionelle und zweisprachige Websites. Werbefrei. Enthält E-Commerce.

$22.90

Profi

Für große mehrsprachige Websites mit bis zu 7 GB Webspace und 100 E-Mail-Accounts. Mit Online-Shop.

$31.90

Business

Bietet 15 GB Speicherplatz und erweiterte E-Commerce-Funktionen wie verschiedene Währungen, manuelle Bestellungen, automatische Rechnungen und die Möglichkeit, Shop-Benachrichtigungs-E-Mails (z. B. Bestellbestätigungen) anzupassen.

Preise pro Monat bei jährlicher Zahlung. Domain ab $9.90/Jahr (Preise variieren je nach Domain-Endung). MwSt. nicht enthalten.

Hier finden Sie unseren ausführlichen Webnode-Tarifvergleich.

 

Vor- und Nachteile von Webnode

  • Vorteile
  • Nachteile

Vorteile

  • Mehrsprachige Websites

    Webnodes integrierte Funktion zur Erstellung mehrsprachiger Websites ist die intuitivste, die uns bisher unter allen Website-Baukästen untergekommen ist. Mit nur ein paar Klicks können Sie Ihre Website in einer weiteren Sprache anlegen. Alle zusätzlichen Sprachen werden in einem Unterverzeichnis abgelegt, z.B. /es/.

  • Sehr gute Backup & Wiederherstellen Funktion

    Diese wichtige Funktion ist für die Tarife Standard und Profi verfügbar und ermöglicht es Ihnen, Backups Ihrer Website zu erstellen und wiederherzustellen. Sogar eine Offline-Version können Sie herunterladen.

  • Kostenlose E-Mail-Adressen inklusive

    Webnode bietet ein Feature, dass Sie bei vielen anderen Website-Baukästen nicht erhalten – bereits mit dem Mini-Plan bekommen Sie eine professionelle E-Mail-Adresse passend zu Ihrer eigenen Domain. Wenn Sie mehr benötigen, bietet der Standard-Tarif 20 E-Mail-Konten und der Profi-Tarif sogar sehr großzügige 100.

Bewertung im Detail

Einfachheit Info popup

Mit dem Drag-and-Drop-Editor können Teilbereiche (z. B. eine Preisliste) und Inhaltselemente (z. B. Bilder, Text, Videos usw.) in Seiten eingefügt werden. Es kann allerdings eine Weile dauern, bis Sie sich zurechtfinden, da der Baukasten nur bedingt intuitiv gestaltet ist.

Auswahl und Flexibilität der Designvorlagen (Templates) Info popup

Webnode stellt responsive Designs und genügend Variationsmöglichkeiten bereit. Optionen zur HTML- und CSS-Optimierung sind allerdings nicht verfügbar.

Werbefrei Info popup

Für eine werbefreie Website wird mindestens der Tarif „Standard“ oder „Profi“ benötigt.

Sprachen Info popup

Webnode gibt es in mehr als 20 Sprachvarianten. Ein tolles Plus ist das multilinguale Feature, das verschiedene Sprachversionen Ihrer Website unterstützt!

Eigene Domain (z.B. .de oder .com) Info popup

Entweder registrieren Sie eine Domain über Webnode, oder Sie leiten die eigene Domain um. Ab dem Tarif „Mini“ ist eine Domain im ersten Jahr kostenlos. SSL-Verschlüsselung (https) ist in allen Tarifen enthalten.

Tiefe der Navigation Info popup

Die Navigationstiefe beträgt drei Ebenen (2 Subebenen).

Widgets (kleine Tools mit Extrafunktionen) Info popup

Einige wichtige Widgets fehlen, z B. Social Likes und Shares oder ein Suchfeld. Leider stellt Webnode im Gegensatz zu Wix und Weebly keinen App-Store bereit.

Mobile App Info popup

  • iOS
  • Android

Zwar bietet Webnode keine mobile App an, Sie können Ihre Website aber dennoch über ein mobiles Endgerät bearbeiten, indem Sie sich über Ihren Browser bei webnode.com einloggen. Der Editor ist mobilfreundlich und lässt Sie alles tun, was der Desktop-Editor auch tut (beachten Sie jedoch, dass Sie die mobile Version Ihrer Website anzeigen; Änderungen können anders aussehen als auf dem Desktop).

eCommerce Info popup

Es gibt einen integrierten Online-Shop im Standard, Profi und Business Tarif. Gewöhnliche Produkt, Steuer und Versand-Einstellungen sind kein Problem. Die Funktionen für Mehrsprachigkeit und verschiedene Währungen sind sehr nützlich (was Webnode zu einer interessanten Option macht, falls Sie international verkaufen möchten), Profifunktionen wie Echtzeit-Versandkosten oder Versandetiketten-Druck sind aber leider nicht enthalten. Wer derlei Funktionen benötigt, sollte sich z.B. Shopify oder WooCommerce als Alternative ansehen. Hier finden Sie unsere Übersicht verschiedener E-Commerce-Anbieter.

Suchmaschinen-Optimierung (SEO) Info popup

Die SEO-Funktionalität reicht für die meisten Benutzer aus. Man kann Titel-Tags, Meta-Beschreibungen und URLs anpassen. Webnode generiert automatisch eine Sitemap. 301-Redirects können (noch) nicht erstellt werden. Außerdem verwenden einige Vorlagen keine SEO-freundliche Überschriftenstruktur.

Blog

Der Blog ist einfach zu bedienen und kann mit Kategorien für Themen und Kommentaren umgehen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind äußerst flexibel.

Besucherstatistik Info popup

Der Editor enthält ein einfaches Berichtssystem für statistische Auswertungen. Für die Einbindung von Google Analytics wird der Tarif Standard oder einer der höheren Tarife benötigt.

Kontaktformular

Der Formular-Editor ist sehr ordentlich gestaltet. Verfügbar sind erweiterte Formularfelder wie eine Datumsauswahl oder Dropdown-Menüs. Außerdem können Benutzer Dateien hochladen.

Passwortschutz & Mitgliederbereich Info popup

Benutzerregistrierung wird unterstützt: User können per eigenem Kennwort und Benutzernamen auf geschützte Inhalte zugreifen. Diese Funktion ist im Rahmen des Standard Tarifs und der höheren Tarife enthalten.

Newsletter Versand Info popup

Sie können allerdings über das HTML-Element externe Newsletter-Systeme einbinden.

Eigener HTML Code Info popup

Je nach Belieben können Widgets und Tools in den Editor eingebunden werden.

Speicherplatz

200 MB+

Die einzelnen Tarife enthalten verschiedene Webspace-Begrenzungen (zwischen 200 MB bis 15 GB). Außerdem gilt bei den meisten Tarifen (Limited, Mini und Standard) eine Bandbreitenbegrenzung (1 GB, 3 GB, 10 GB und unbegrenzt).

Backup und Wiederherstellung Info popup

Sie können eine frühere Version Ihrer Website wiederherstellen. Das gilt allerdings nur für die Tarife Standard (bis zu fünf Backups), Profi (unbegrenzte Backups) und Business (unbegrenzte Backups). Gegen Aufpreis können Sie auch automatische tägliche Backups erhalten – dies ist für alle Tarife verfügbar!

Support

  • FAQ
  • Live-Chat
  • E-Mail
  • Hotline

E-Mail und Knowledge Base. Fragen an den technischen Support wurden zügig beantwortet, leider jedoch nicht immer zu unserer vollsten Zufriedenheit. Auch die Hilfedateien sind nicht sonderlich ausführlich.

Spaß-Faktor Info popup

Einige wichtige Funktionen fehlen, und manche der verfügbaren Funktionen sind doch sehr einfach gehalten (z. B. Bildergalerien).

Gesamtbewertung

4.1

Insgesamt bietet Webnode einen eher simpel gestalteten Homepage-Baukasten zur Erstellung von kleineren Websites, der sich dank Drag-and-drop Funktion einfach bedienen lässt. Verschiedene Elemente lassen sich flexibel hunzufügen. Der Online-Shop sollte verbessert werden, und Webnode sollte unbedingt Social-Media-Widgets einbauen. Uns wurde aber mitgeteilt, dass die Integration weiterer Funktionen geplant ist.

Unser Fazit

Zusammengefasst hat Webnode eine große Stärke: Es gibt wenige Website-Baukästen, mit denen die Erstellung einer multilingualen Website so einfach ist. Wir waren beeindruckt von den Vorlagen, die vor allem gegenüber vorherigen Versionen merklich verbessert wurden. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist, dass Webnode als einer der wenigen Website-Baukästen die Erstellung und Wiederherstellung von Sicherungskopien der Websites unterstützt.

Leider aber fehlen ein paar wichtige Funktionen: Social-Media-Widgets sind nicht vorhanden, der Blog steckt noch in den Kinderschuhen und eine Seiten-Suchfunktion könnte auch nicht schaden. Die Templates haben ein paar SEO-Schönheitsfehler (z.B. unlogische Anordnung von Überschriften).

Und nicht zu vergessen: Wenn Sie Ihre Website lieber ohne den Webnode-Banner online stellen, benötigen Sie den Tarif „Standard“ oder „Profi“. Außerdem könnte Webnode in den einfacheren Tarifen (Mini und Limited) etwas großzügiger bei den Begrenzungen von Speicherplatz und Bandbreite sein.

Und hier können Sie das Tool kostenlos testen: Webnode-Website besuchen

Beispiel-Webseiten

webnode elector

Electorbikes

Fahrräder

chattooltester

ChatToolTester

Testberichte

Jill Kimmel

Jill Kimmel

Comedy

Webnode Erfahrungsberichte

4.8

Durchschnittliche Bewertung

Basierend auf 5 Bewertungen

5
4
4
1
3
0
2
0
1
0

Ivana Führmann

Die Antworten vom Support sind verständlich und hilfreich.

Marina Brühöl-Martens

Webnode finde ich am besten, weil man dort uneingeschränkt etwas einfügen kann.

Rebecca

Für mehrsprachige Seiten ist Webnode absolut zu empfehlen.
Mehr erfahren

FAQ

Ja, in den gebührenpflichtigen Tarifen „Standard“ und „Mini“ wird eine Backup-Funktion bereitgestellt. Sie können Ihre gesamte Website sichern und bei Bedarf wiederherstellen. Es ist jedoch nicht möglich, einzelne Seiten zu sichern.

Die Dateien und Bilder Ihrer Website müssen an alle Besucher Ihrer Website übermittelt werden. Webnode begrenzt die monatliche Datenmenge (1 GB, 3 GB und 10 GB) in den einzelnen Tarifen (Limited, Mini und Standard).

Wenn die Begrenzung überschritten wird, müssen Sie bei Webnode zusätzliche Bandbreite erwerben, damit Besucher Ihre Website ansehen können.

Innerhalb der ersten 15 Tage können Sie ohne Angabe eines Grundes kündigen und bekommen den Kaufpreis zurückerstattet (Domain-Registrierungen ausgeschlossen). Ansonsten gibt es keine Kündigungsfrist. Beachten Sie aber die offene Laufzeit.

Ja, Sie können über das HTML-Element Google AdSense hinzufügen.

Um die DSGVO-Konformität zu gewährleisten, ist es u.a. wichtig, einen Anbieter auszuwählen, der alle Nutzerdaten in der Europäischen Union hostet. Bei Webnode ist dies der Fall.

Gleiches gilt auch für folgende Provider: Jimdo, IONOS und Webador.

Allerdings obliegt es den Website-Betreibern, die Datenschutzrichtlinien umzusetzen (beispielsweise durch Einholen der Zustimmung der Website-Besucher zur Verarbeitung personenbezogener Daten).

Webnode Alternativen

Immer noch keinen passenden Anbieter gefunden? Unser Homepage-Baukasten Smart Finder zeigt Ihnen was für Sie passt. Einfach 5 Fragen beantworten und das Ergebnis erfahren.

Die Autoren

Mehr über uns

Robert Brandl

Gründer und Geschäftsführer

Servus, ich bin der Gründer von Tooltester! Ursprünglich aus München startete ich mein Berufsleben als Projektmanager in einer digitalen Marketingagentur in Frankfurt, wo ich immer derjenige war, der neue Web-Tools testete. Glücklicherweise konnte ich dieses Hobby im Jahre 2010 in meinen Beruf verwandeln. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Sie finden mich auch auf LinkedIn.

Annika Müller

Content Manager

Hi! Ich bin Annika, eine der Content Managerinnen bei Tooltester. Seit vielen Jahren bereits teste ich professionell digitale Tools, inklusive Website-Baukästen und E-Commerce Systemen. Falls Sie also Fragen zu diesen Themen (oder Bielefeld, wo ich herkomme) haben, stehe ich Ihnen gerne mit meinem Wissen zur Verfügung :).

Mehr über uns

Wir aktualisieren unsere Artikel

02.05.2022 – Kostenloser Tarif zeigt jetzt auffällige blaue Webnode Bannerwerbung
22.03.2022 – Neue E-Commerce Funktionen; neuer Business Tarif
05.01.2022 – Punkt DSGVO zu FAQs hinzugefügt
17.12.2021 – Rubrik Mobile App zur Tabelle hinzugefügt
18.10.2021 – Update der Vor- und Nachteile Sektion
29.04.2021 – Neuer Webnode Video-Testbericht
22.04.2021 – Tägliche automatische Backups hinzugefügt
23.03.2021 – Preisänderungen berücksichtigt (überwiegend Erhöhungen)
11.02.2020 – Allg. Update (Verbesserungen im Blog)
12.03.2018 – Allg. Update
29.08.2018 – Online-Shop berücksichtigt
09.08.2018 – Allgemeines Update
24.04.2017 – Testbericht Update – Neuer Editor
22.04.2015 – Update bei Templates und Designs
05.06.2014 – Einige allgemeine Textupdates und Ergänzungen
11.12.2013 – Hinweis zur Kündigung (FAQ)
22.10.2013 – Hinweis zum Besuchertracking ergänzt
15.07.2013 – kleinere Aktualisierungen
13.03.2013 – Infos zum Passwortschutz ergänzt
21.02.2013 – Neuer Editor für Registrierungsformulare
16.08.2011 – Facelift und neue Funktionen im Editor
30.03.2011 – allgemeines Update
16.01.2011 – der Tarif „Private Homepage“ enthält jetzt einen kleinen Webnode-Button und kann deswegen nicht mehr als „werbefrei“ bezeichnet werden (entgegen der Angaben auf Webnodes Website).
11.01.2011 – grundlegendes Update: in den letzten Monaten ist feature-mäßig nicht viel passiert bei Webnode.
02.12.2010 – Video ergänzt
28.11.2010 – Hinweis auf Tutorial „Mehrsprachige Website mit Webnode“ im Punkt „Sprachenumfang“
05.11.2010 – Hinweis bei Punkt „Werbefrei“: im Tarif ‚Gewerbliche Website‘ wird in der kostenlosen Version Werbung eingeblendet.
03.11.2010 – Hinweis bei Punkt eCommerce ergänzt
20.10.2010 – grundlegendes Update aller Testberichte
23.08.2010 – da momentan kein deutscher Support bei Webnode verfügbar ist, haben wir die Bewertungen entsprechend nach unten korrigiert. Lt. Anbieter wird es in Kürze wieder kontinuierlich deutschen Support geben. Wir werden dann erneut testen und das Ergebnis ggfs. anpassen.

Hinter den Kulissen dieses Testberichts

Dieser Artikel wurde von unserem Expert:innenteam geschrieben und folgt einem genauen Verfahren.

Unsere Methodologie

Kommentare